Jedes Jahr am ersten Donnerstag im Dezember holen die Basisstufenkinder den Samichlaus mit ihren Räbeliechtli im Wald ab. Sie empfangen ihn mit ihren Liedern und Versen. Zusammen mit dem Esel Francesca, dem Schmutzli, Fackelträgern, Trychlern, den Geislechlöpfern und den Basisstufenkindern zieht der Samichlaus danach vom Wald in die Kirche weiter. Dort richtet er ein paar Grussworte an die wartende Bevölkerung. Anschliessend zieht der ganze Umzug zum Gemeindehaus weiter, wo der Samichlaus die Chlaussäcke verteilt und die Kinder empfängt.